Startseite

Wohnungspolitik und Quartiersentwicklung

Veranstaltung zu sozial-ökologischem Bauen - am 21. April 2017

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, den 21. April, 19:30 Uhr im Gemeindesaal der Stiftskirchengemeinde Landau.

Wohnungspolitik und Quartiersentwicklung

Rahmen Wohnungsbaugesellschaft

Grüne Ziele für Rahmen der Wohnungsbaugesellschaft - von 27. März 2017

Bei der Kommunalwahl 2014 forderte BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN anders als CDU und SPD eine kommunale Wohnungsbaugesellschaft. Die beabsichtigte und nun endlich voranschreitende Gründung dieser ist deshalb ein grüner Erfolg. Anlässlich der Veröffentlichung zur Wirtschaftlichkeitsanalyse und deren Vorstellung in der Sitzung des Gebäudemanagements halten wir unsere Ziele für die Rahmenkonstruktion der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft für Landau fest.

Rahmen Wohnungsbaugesellschaft

Rollenbilder in Kinderbüchern

Veranstaltung der Grünen AG Gender - am 31. März 2017

Haben wir die tradierten Rollenklischees vergangener Jahrzehnte in den Kinderbüchern überwunden? Oder sind die blauen Bücher für Jungs mit wilden Monstern und mutigen Baggerführern und die rosa Bücher für Mädchen mit pinkfarbenen Ponys und besorgten Puppenmamas noch die Regel?

Am 31. März 2017 um 19:30 in der Kulturcantina, Ostbahnstraße 3

Rollenbilder in Kinderbüchern

Kleideroutlet Rohrbach

Landauer Wirtschaftspolitik verändern - vom 20. März 2017

„Unsere Abwerbepolitik beschädigt die Beziehungen zum Landkreis. Als Grüne lehnen wir auch deshalb D10 und D12 ab, doch wenn wir diesen Konflikt beenden wollen, muss nach D10 Schluss sein. Sollte eine Mehrheit doch an den Plänen zu D12 festhalten wollen, dann schlagen wir folgendes vor: D12 sollte ausschließlich für Landauer Unternehmen sein, die aus der Innen- und Kernstadt raus wollen, ohne selbst innenstadtrelevant zu sein. Deren Grundstücke im Zentrum müssen wir dann nutzen, um sie eine Wohnraumnutzung zuzuführen – inklusive Sozialquote.“

Ingenthron gegen Mietwohnungsquote

Baubürgermeisters gegen Durchmischung am Ebenberg - vom 10. Februar 2017

Die vorab veröffentlichte Stellungnahme der Stadtverwaltung Landau zum Antrag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum sozialen Wohnungsbau im Wohnpark am Ebenberg lässt den Schluss zu, dass sich Baubürgermeister Ingenthron gegen bezahlbaren Mietwohnraum im Süden stellt.

Grundstücksverkäufe B10

Grüne und SPD setzen Zeichen gegen B10 - vom 15. Januar 2017

Gemeinsam mit der SPD-Stadtratsfraktion beantragten wir, dass sich die Stadt eines Verkaufs des für den B10 Ausbau nötigen Grundstücks verweigern sollte. Dieses Zeichen wurde in der Stadtratssitzung gesetzt, indem eine Mehrheit dem Antrag gegen die Stimmen des Oberbürgermeisters, der FWG und großer Teile der CDU zustimmte.